Der Golem, wie er in die Welt kam

Im Ghetto von Prag hat Rabbi Löw einen künstlichen Menschen, den Golem, erschaffen und mit Hilfe eines beschworenen Geistes zum Leben erweckt. Löws Famulus ist in Mirjam, die Tochter des Rabbi, verliebt, hat aber in Junker Florian einen erfolgreichen Nebenbuhler. Nachdem Golem, vom eifersüchtigen Famulus angestiftet, Florian ermordet hat, reagiert er zunehmend widerwillig auf die Befehle seines Herren und wird zu Bedrohung.
Wegeners außergewöhnliche, von Jugendstil und Expressionismus bestimmte Bild- und Dekorgestaltung hat bis heute nichts von ihrer suggestiven Wirkung eingebüßt.

Der Golem, wie er in die Welt kam

D 1920, 86 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Paul Wegener, Carl Boese
Drehbuch:
Paul Wegener, Henrik Galeen
Besetzung:
Paul Wegener, Albert Steinrück, Lyda Salmonova, Ernst Deutsch, Lothar Müthel, Otto Gebühr, Loni Nest
Kamera:
Karl Freund
Der Golem, wie er in die Welt kam

D 1920, 86 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Paul Wegener, Carl Boese
Drehbuch:
Paul Wegener, Henrik Galeen
Besetzung:
Paul Wegener, Albert Steinrück, Lyda Salmonova, Ernst Deutsch, Lothar Müthel, Otto Gebühr, Loni Nest
Kamera:
Karl Freund
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898