Kurzfilme: Neues Schauspiel

Die inzwischen weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte, in Starnberg ansässige Schauspielschule von Katharina Schwarz realisiert regelmäßig in Ferienworkshops Übungs-Kurzfilme.
Aus zwei solcher Workshops in den Faschings- und in den Osterferien diesen Jahres sind zwei völlig unterschiedliche kleine Filme entstanden, bei denen sich Katharina Schwarz teilweise auch die Unterstützung der Nachwuchs-Regisseurin und Drehbuchautorin Felicitas Darschin und des Schauspielers Thomas Darchinger sichern konnte.
Die Workshops fanden in Starnberg statt.

Der Film "Scherzartikel", der in den Faschingsferien entstanden ist, hat tatsächlich auch eine Faschingsfeier zum Thema, die allerdings ziemlich aus den Fugen gerät. Der Film benutzt geschickt und charmant die Rahmenhandlung, um Verhaltensmuster und Attitüden von Kindern und Jugendlichen einzufangen und zu vermitteln.

Der zweite Film spielt in der Schule und behandelt soziale Themen wie Eifersucht, Mobbing und Zusammenhalt. Dies wird wie in einem Rondo auf 3 verschiedene Arten erzählt, mit jeweils anderen Darstellern.
"Was wäre wenn" erzählt von Jugendlichen und Kindern, die von ihren eigenen oder den Problemen ihrer Eltern gebeutelt, vor der Wahl stehen, ob sie ihre Gefühle Preis geben, oder lieber über andere reden".

DE 2016, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
DE 2016, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898