Die Braut in rot

Kaum in die Pubertät gekommen, wird Sanyogita, Tochter einer traditionellen indischen Familie, zwangsverheiratet. Ihr Ehemann, ein gewalttätiger und alkoholabhängiger Kleinganove, landet kurz nach der Hochzeit im Gefängnis. Doch nun ist Sanyogita den Schikanen ihrer Schwiegermutter ausgesetzt. Mit der Ankunft des niedrig-kastigen Zigeuners Bheru, der sich unsterblich in die schöne, aber unglückliche Ehefrau verliebt , wird sie vor die Entscheidung gestellt die Pflichten als Ehefrau zu erfüllen oder ihre eigenen Träume zu verwirklichen. Der Regisseur Sadashivam Rao zeigt in seinem Debütfilm eindrucksvoll den Konflikt zwischen der traditionellen Rollenzuweisung der indischen Frau und einer möglichen Flucht aus dieser in ein freies und selbstbestimmtes Leben, die hier nur durch eine absolute Tabuverletzung, den Ehebruch, möglich ist.Wir laden nach dem Film ein zum Gespräch mit Regisseur Sadashivam Rao.

Indien 2003, 85 Min., FSK ab 12 Jahren
Indien 2003, 85 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898