Dries

Vogelgezwitscher ist als erstes zu hören, dann lichtet sich langsam die Leinwand und ein Teppich aus Moos wird sichtbar. Ein ungewöhnlich naturverbundener Anfang für einen Dokumentarfilm, der sich mit einem Modemacher befasst. Aber zu Dries Van Noten passt er: Der belgische Modemacher ließ seine Models für die Frühlingskollektion 2015 als Reminiszenz an John Everett Millais’ Gemälde Ophelia über Moos schreiten. Dries ist das filmische Portrait eines Mannes und einer Marke, so leicht ist das in diesem Fall nicht auseinanderzuhalten.
Obwohl die Mode von Dries Van Noten als exzentrisch gilt – früher mixte er folkloristische Stoffe mit westlichen Schnitten, heute Haute-Couture-Elemente mit Sportkleidung – schält sich aus den Beobachtungen in Dries bald ein Grundsatz heraus, der eher nach Understatement klingt: Mit Schockeffekten könne man heute kaum aus der Masse herausstechen, findet van Noten. Er versucht sich durch gutes Handwerk zu behaupten, durch sorgfältige Verarbeitung.

DE/BE 2016, 93 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Reiner Holzemer
Drehbuch:
Reiner Holzemer
Kamera:
Reiner Holzemer, Toon Illegem, Erwin Van Der Stappen
DE/BE 2016, 93 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Reiner Holzemer
Drehbuch:
Reiner Holzemer
Besetzung:
Kamera:
Reiner Holzemer, Toon Illegem, Erwin Van Der Stappen
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898