Winterkinder

In ?Winterkinder ? Die schweigende Generation? dokumentiert Regisseur und Grimme-Preisträger Jens Schanze die Aufarbeitung der lange verdrängten NS-Vergangenheit innerhalb der eigenen Familie.
Die Verstrickungen des Großvaters in den Nationalsozialismus wurden innerhalb der Familie Jahrzehntelang verdrängt und verheimlicht. Doch die Entscheidung der Mutter, die kritische Beschäftigung mit der Person ihres Vaters zuzulassen, bringt unverhofft Bewegung in scheinbar festgefahrene Familienstrukturen.
Was verändert sich in einer Familie, wenn man sich mit der Vergangenheit auseinander setzt? Ein Dokumentarfilm von Jens Schanze - eine Reise in die eigene Vergangenheit.
Der Regisseur Jens Schanze erforscht in WINTERKINDER das Familiengedächtnis seiner Eltern und Geschwister anhand der Person des Großvaters, der 1954 verstarb.
Seine Verstrickungen in den Nationalsozialismus wurden innerhalb der Familie jahrelang verdrängt und verheimlicht. Doch die Entscheidung der Mutter, die kritische Beschäftigung mit der Person ihres Vaters zuzulassen, bringt unverhofft Bewegung in scheinbar festgefahrene Familienstrukturen.
Im nun beginnenden Prozess durchleben alle Beteiligten eine aufwühlende und höchst emotionale Reise , an deren Ende die Hoffnung auf Erlösung für die gesamte Familie steht. Der Film begleitet diese Reise.

D 2004, 99 Min., FSK ab 12 Jahren
D 2004, 99 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898