Wir hatten uns so geliebt

Das ist eine der allerschönsten Liebeserklärungen ans Kino, an die Italianità, ans Leben und Lieben. Figuren wie De Sica, Fellini und Mastroianni treten als sie selber auf. Drei Freunde, die im Kampf gegen die Faschisten und die Nazis Freunde wurden, erleben im Italien der Nachkriegsjahrzehnte, wie Menschen sich über die Zeit hinweg entwickeln können.
Der Film blendet aus der Zeit seiner Entstehung zurück in die Zeit der Resistanza, um kaleidoskopartig unter anderem die Geschichte der italienischen Linken zwischen Utopie und Anpassung zu entfalten und über eine der Figuren auch die Geschichte des italienischen Kinos.
C'eravamo tanto amati ist ein Film, der ans Herz geht und der uns gleichzeitig ein Land und seine Menschen über eine lebensnahe Erzählung nahe bringt. Eine schwungvolle, unterhaltsame, elegante Tragikomödie, die ihren bitteren Tenor mit satirischen Zwischentönen ausbalanciert.

C'eravamo Tanto Amati

IT 1974, 124 Min., FSK ab 12 Jahren, DF
Regie:
Ettore Scola
Drehbuch:
Ettore Scola, Furio Scarpelli, Agenore Incrocci
Besetzung:
Vittorio Gassman und Nino Manfredi
Kamera:
Claudio Cirillo
C'eravamo Tanto Amati

IT 1974, 124 Min., FSK ab 12 Jahren, DF
Regie:
Ettore Scola
Drehbuch:
Ettore Scola, Furio Scarpelli, Agenore Incrocci
Besetzung:
Vittorio Gassman und Nino Manfredi
Kamera:
Kamera: Claudio Cirillo
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898