Regentropfen

Filmgespräch mit Regisseur Harry Raymon

Dokumentarhafter Spielfilm über das Schicksal einer deutsch-jüdischen Familie zu Beginn der NS-Zeit, erzählt aus der Sicht eines zehnjährigen Jungen, der durch alltägliche Erlebnisse und Situationen sich seiner allmählichen Isolierung bewusst wird. Ein unspektakuläres, eindringliches Zeitbild, sorgfältig und liebevoll inszeniert, damit sehr nah an der Wirklichkeit jener Jahre.

In einer Zeit, in der Toleranz gegenüber dem Fremden und Andersartigen erneut abhanden zu kommen droht, können Filme wie dieser eine wichtige Aufgabe erfüllen.

Regentropfen

DE 1981, 93 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Michael Hoffmann, Harry Raymon
Drehbuch:
Michael Hoffmann, Harry Raymon
Besetzung:
Elfriede Irrall, Walter Renneisen, Jack Geula, Giovanni Früh, Gloria Swoboda, Jolanda Zichmann, Bernhard Veit, Pit Krüger u.a.
Kamera:
Jürgen Grundmann
Regentropfen

DE 1981, 93 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Michael Hoffmann, Harry Raymon
Drehbuch:
Michael Hoffmann, Harry Raymon
Besetzung:
Elfriede Irrall, Walter Renneisen, Jack Geula, Giovanni Früh, Gloria Swoboda, Jolanda Zichmann, Bernhard Veit, Pit Krüger u.a.
Kamera:
Jürgen Grundmann

Empfehlungen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898