Judas and the Black Messiah, OmU

Die Frage, wer 1965 den Menschenrechtler und Aktivisten Malcolm X ermordet hat, wurde bislang nicht eindeutig geklärt. Die Vermutung, dass die Polizei und das FBI an dem Verbrechen beteiligt waren, steht jedoch schon lange im Raum – und erst kürzlich sind neue Indizien ans Tageslicht gelangt, die diese These unterstützen. So kommt es, dass die US-Justiz 56 Jahre nach dem Attentat erneut Ermittlungen eingeleitet hat. Ein vergleichbarer Fall wird hier erzählt, bei dem die Beweislage inzwischen aufgeklärt ist. Es geht um die ebenso aufsehenerregende wie perfide-grausame Ermordung von Fred Hampton, dem sozialistischen Anführer des Chicagoer Ortsverbands der Black Panther Party. Ein ebenso spannendes wie aufrüttelndes Thriller-Drama.

Judas and the Black Messiah

US 2020, 126 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Shaka King
Drehbuch:
Will Berson, Shaka King, Keith Lucas, Kenneth Lucas
Besetzung:
Daniel Kaluuya, Lakeith Stanfield, Martin Sheen, Jesse Plemons, Ashton Sanders, Tyra Joy Smith
Kamera:
Sean Bobbitt
Judas and the Black Messiah

US 2020, 126 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Shaka King
Drehbuch:
Will Berson, Shaka King, Keith Lucas, Kenneth Lucas
Besetzung:
Daniel Kaluuya, Lakeith Stanfield, Martin Sheen, Jesse Plemons, Ashton Sanders, Tyra Joy Smith
Kamera:
Sean Bobbitt

Empfehlungen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898