Anima - Die Kleider meines Vaters

Eine wahre Geschichte über Familiengeheimnisse, Geschlechterrollen und eine Kindheit in der bayrischen Provinz.
Die kleine Uli will Pirat oder Papst werden, aber auf keinen Fall in die Rollenstereotypen ihres bayrischen Heimatortes passen. Als ihr Vater nach einem schweren Fahrradunfall im Koma liegt, vertraut die Mutter den beiden ans Totenbett geeilten Töchtern das große Geheimnis im Leben ihres Vaters an und überreicht der ältesten Tochter nach seinem Tod die geheime Kiste des Vaters. Der Inhalt: hochhackige Schuhe, künstliche Fingernägel, Schminke, eine Echthaarperücke. Plötzlich sieht Uli ihre eigene Familie, den Vater, sich selbst und die Gesellschaft, in der sie aufwuchs, mit neuen Augen und macht sich daran, sich mit dieser Geschichte zu beschäftigen und deren Einfluss auch auf das eigene Leben freizulegen.



Hinweise zu unserem Hygienekonzept!

Kino Breitwand Gauting

FR 21.10.SA 22.10.SO 23.10.MO 24.10.DI 25.10.MI 26.10.
18:15   18:15   18:15   18:15   18:15  
19:45  

Breitwand Starnberg

FR 28.10.SO 30.10.MO 31.10.DI 01.11.
13:00   13:00  
17:45   17:45  
Anima - Die Kleider meines Vaters

DE 2022, 96 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Uli Decker
Drehbuch:
Uli Decker, Rita Bacacs
Kamera:
Siri Klug
Filmographie:

2022 Anima - Die Kleider meines Vaters
2019 Vater
2019 Hassan
2017 Kelly
2015 Ensaio de um Ensaio - Tempestades
2015 TransFormation
2012 Die Bucht der dicken Kinder
2011 Die Mitschläferin
2010 Timeless
2009 Protest In The Amazon - The Fight For The Forest

Uli Decker wurde in den Bergen Südbayerns in Deutschland geboren. Nachdem sie ein Jahr lang bei Bauern im Amazonas-Regenwald in Brasilien gelebt hatte, studierte sie spanische und portugiesische Literatur sowie Theater- und Filmwissenschaft am King's College London, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universidad Complutense Madrid. Sie reiste viel in verschiedene Länder und lernte so die meisten romanischen Sprachen. Begleitend zu ihrem Studium arbeitete sie als freie Journalistin, Schauspielerin, Regieassistentin in Theatern und Filmproduktionen und begann, eigene Filme zu drehen. Um sich auf Dokumentarfilme zu spezialisieren, machte sie ihren Master in Creative Documentary an der Universidad Pompeu Fabra in Barcelona und ihre Spezialisierung als Kamerafrau an der Film Arche Berlin. Sie lebt in Berlin und arbeitet als Kamerafrau und Filmemacherin für Videoclips und Dokumentationen und gründete 2012 ulises films.
Anima - Die Kleider meines Vaters

DE 2022, 96 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Uli Decker
Drehbuch:
Uli Decker, Rita Bacacs
Besetzung:
Kamera:
Siri Klug

Empfehlungen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898