Acht Berge

Der 11-jährige Stadtjunge Pietro macht bei einem Sommeraufenthalt im Herzen des Aostatals die Bekanntschaft mit Bruno, einem gleichaltrigen Kuhhirten. Abenteuerlustig erkunden die Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs oder folgen dem Wildbach. 20 Jahre später haben die Freunde verschiedene Wege eingeschlagen – Pietro hat es als Dokumentarfilmer in die Welt hinausgezogen, während Bruno sein Heimatdorf nie verlassen hat. Pietro kehrt nach Grana zurück, um Zuflucht in der Ruhe der Berge zu finden. Auch will er versuchen, sich mit seiner Vergangenheit zu versöhnen.

Le otto montagne

BE/FR/IT 2022, 147 Min., FSK ab 18 Jahren, OmU
Regie:
Felix van Groeningen, Charlotte Vandermeersch
Drehbuch:
Charlotte Vandermeersch, Felix van Groeningen
Besetzung:
Alessandro Borghi, Luca Marinelli, Filippo Timi, Elena Lietti
Kamera:
Ruben Impens
Filmographie:

Felix van Groeningen:
2022 Acht Berge
2018 Beautiful Boy
2016 Café Belgica
2013 The Broken Circle
2011 Die Beschissenheit der Dinge

Charlotte Vandermeersch:
2022 Acht Berge

Felix van Groeningen, geboren 1977 in Gent, ist ein belgischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Er studierte Visual Arts an der Koninklijke Academie voor Schone Kunsten (KASK) in Gent. Nach seinem Abschluss im Jahr 2000 drehte er einige Kurzfilme und war zudem als Schauspieler und Autor am Theater aktiv. 2004 legte er mit STEVE + SKY sein Langfilmdebüt vor. Der internationale Durchbruch folgte im Jahr 2009 mit dem Film DIE BESCHISSENHEIT DER DINGE, der seine Premiere auf dem Filmfestival von Cannes feierte und im Anschluss auch auf dem FILMFEST MÜNCHEN lief. Sein nächster Film THE BROKEN CIRCLE wurde 2013 auf der Berlinale mit dem „Panorama Publikumspreis“ ausgezeichnet und für den Oscar in der Kategorie „bester fremdsprachiger Film“ nominiert. CAFÉ BELGICA feierte seine Premiere 2016 in Sundance. Mit BEAUTIFUL BOY drehte van Groeningen erstmals auf Englisch. Mit DIE ACHT BERGE, den er erstmals gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Charlotte Vandermeersch inszenierte, wurde er in den Wettbewerb um die Goldene Palme des Filmfestivals von Cannes 2022 eingeladen.

Charlotte Vandermeersch wurde 1974 geboren. Sie ist erfolgreiche Theater-, Film- und Fernsehschauspielerin mit einer knapp 20-jährigen Karriere. Darüber hinaus war sie Teil des Autorenteams bei THE BROKEN CIRCLE. DIE ACHT BERGE ist ihre erste Regiearbeit, bei der sie auch wieder mit ihrem Lebensgefährten Felix van Groeningen kooperiert.
Le otto montagne

BE/FR/IT 2022, 147 Min., FSK ab 18 Jahren, OmU
Regie:
Felix van Groeningen, Charlotte Vandermeersch
Drehbuch:
Charlotte Vandermeersch, Felix van Groeningen
Besetzung:
Alessandro Borghi, Luca Marinelli, Filippo Timi, Elena Lietti
Kamera:
Ruben Impens
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898