Effi Briest ( 2008)

Die ungestüme siebzehnjährige Effi Briest heiratet auf Rat ihrer Eltern Baron Instetten, einen früheren Verehrer ihrer Mutter. Instetten ist ein gefühlsarmer Mann von Prinzipien, dem eine glänzende politische Karriere bevorsteht. Das Paar zieht zunächst in den kleinen Ostsee-Küstenort Kessin, wo Effi ein eintöniges Leben erwartet. Bis Major Crampas auftaucht, ein Regimentskamerad Instettens und ein charmanter Frauenheld. Effi erfährt durch ihn, was Liebe und Leidenschaft bedeuten können.

PRESSE: Ein prachtvoll ausgestatteter und prächtig anzusehender 'Kostümfilm' ? und zwar im allerbesten Sinne dieses Wortes: kein bieder-verkitschtes Rosamunde-Pilcher-Format, sondern ein groß und weit aus- und einatmendes Kino-Melodram mit Sinn und Gespür besonders für das verheißungsvolle Licht der weiten Meeres- und Sandlandschaft (filmdienst)

D 2008, 118 Min., FSK ab 12 Jahren
D 2008, 118 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898