Ein Sommer voller Türen

Junge Männer und Frauen bitten im Namen des Malteser Hilfsdiensts an der Haustür um eine Spende - was auf den ersten Blick wie soziales Engagement wirkt, ist in Wirklichkeit ein knallharter Job. Bezahlt wird nach Erfolg. Einen Sommer lang beobachtet der Film ein Werberteam: Sieben junge Österreicher, zwei Deutsche und eine Ungarin unterwegs in der bayerischen Provinz ? als bezahlte Mitgliedswerber. Was wie ein Ferienlager aussieht, ist Knochenarbeit. Jeden Morgen ins Gebiet fahren und gehen, gehen, gehen. An hunderten Haustüren klingeln, tausendfach an das soziale Herz appellieren. Der Auftrag: Möglichst viele Bürger für eine jährliche Spende zu gewinnen. Bezahlt wird nach Erfolg. Wer nichts ?schreibt?, verdient kaum. Nicht jeder hält bis zum Ende durch. Einen Sommer lang folgten die Filmemacher ihren Helden an Haustüren, Sprechanlagen und Gartenzäune. Und wurden dabei Zeugen von Siegen, Niederlagen und skurrilen Begegnungen.

D 2010, 73 Min., FSK ab 18 Jahren
D 2010, 73 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Stefan Ludwig
D 2010

 

Ein Sommer voller Türen


73 min
Junge Männer und Frauen bitten im Namen des Malteser Hilfsdiensts an der Haustür um eine Spende. Was auf den ersten Blick wie soziales Engagement wirkt, ist in Wirklichkeit ein knallharter Job. Der Film begleitet ein Werberteam: Sieben Österreicher, zwei Deutsche und eine Ungarin unterwegs in der bayerischen Provinz als bezahlte Mitgliedswerber. Es wirkt wie ein Ferienlager, ist aber Knochenarbeit. Jeden Morgen ins Gebiet fahren und gehen, gehen, gehen. An hunderten von Haustüren klingeln, tausendfach an das soziale Herz appellieren. Der Auftrag: Möglichst viele Bürger für eine jährliche Spende zu gewinnen. Bezahlt wird nach Erfolg. Wer nichts schreibt, verdient fast nichts. Und nicht alle halten bis zum Ende durch. Einen ganzen Sommer lang folgten die Filmemacher ihren Helden an Haustüren, Sprechanlagen und Gartenzäune. Und wurden dabei Zeugen von Siegen, Niederlagen und skurrilen Begegnungen.

Drehbuch: Stefan Ludwig
Kamera: Thomas Beckmann
Schnitt: Julia Drack
Homepage

Presseinformationen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898