Fünf Seen Filmfestival 2022

Ukraine im Gespräch: Diskussion & Film

In Kooperation mit dem Generalkonsulat der Ukraine in München

Ukraine – ein Filmland im Krieg. Wie geht es weiter?

2020 war die Ukraine erstmals Gastland des Fünf Seen Filmfestivals – mit einem so großen Publikumsinteresse, dass wir auch 2021 den Fokus auf die Filme aus diesem Land legten. Über den Ukraine-Tag hinaus gewannen zwei ukrainische Filme den Wettbewerb „Perspektive Junges Kino“ (Bad Roads) sowie den FSFF-Filmpreis (Stop Zemlia). Auch in diesem Jahr möchten wir die Tradition beibehalten und organisieren daher – in Anbetracht der aktuellen politischen Geschehnisse – ein Gespräch mit der Filmemacherin Maryna ErGorbach. Im Rahmen der Veranstaltung zeigt das fsff ihr filmisches Meisterwerk KLONDIKE.

Samstag, 3.9.2022, Kino Breitwand Gauting
15:00 Uhr: Begrüßung durch Herrn Generalkonsul Yuriy Yarmilko + Festivalleiter Matthias Helwig
Gespräch mit Maryna ErGorbach, Regisseurin und Mehmet Bahadir Er, Produzent

Moderation: Prof. Dr. Martin Schulze Wessel, Lehrstuhl für Ost- und Südosteuropäische Geschichte an der LMU München

Das Gespräch wird auf Englisch stattfinden. Der Eintritt für die Diskussion ist frei.

17:00 Uhr: Film KLONDIKE




Termine auf dem FSFF 2022

03.09.2022
15:00 in Gauting
Tickets
DE 2022, 150 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
DE 2022, 150 Min., FSK ab 12 Jahren , OmU


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898