Fünf Seen Filmfestival 2022
Kevin Lee Film - Meike Birck
Kevin Lee Film - Meike Birck
Kevin Lee Film - Meike Birck
Alpenrepublik GmbH

Zwischen uns die Mauer

Im Jahre 1986 gibt es unter kirchlichen Gruppen einen deutsch-deutschen Austausch. Die siebzehnjährige Anna fährt mit westdeutschen Schülern zu einer Jugendbegegnung zwischen Ost und West nach Ostberlin. Sie wird am Bahnhof Friedrichstraße abgeholt und sofort fällt ihr der kumpelhafte Philipp auf. Es ist Liebe auf den ersten Blick − eine unmögliche Liebe, denn zwischen den beiden steht die Mauer. Philipp muss am ersten Abend Anna zurückbringen. Sie verabschieden sich an der Friedrichstraße. Der Palast der Tränen leuchtet hell. Anna kann Philipp nicht vergessen und beginnt gegen den Willen der Eltern eine Brieffreundschaft. Noch einmal will sie nach Ostberlin und Philipp besuchen, das Unmögliche möglich machen. So dauert es nicht lange, bis sie in das Visier der Stasi geraten, die schließlich Anna ein Einreiseverbot für die DDR erteilt. Anna ist verzweifelt und eine gemeinsame Zukunft scheint in weite Ferne gerückt.


Termine auf dem FSFF 2022

03.09.2022
20:15 in Seefeld
Tickets
Zwischen uns die Mauer

DE 2019, 110 Min., FSK ab 6 Jahren, OV
Regie:
Norbert Lechner
Drehbuch:
Susanne Fülscher, Antonia Rothe-Liermann, Norbert Lechner
Besetzung:
Lea Freund, Tim Bülow, Fritz Karl, Leon Blaschke, Tillmann Depping
Kamera:
Bella Halben
Filmographie:

2019 Zwischen uns die Mauer
2016 Ente gut! Mädchen allein zu Haus
2012 Tom und Hacke
2007 Toni Goldwascher
1996 Die scharfen Verführer
1991 Wounded Faces
1985 Bauchwunde (Short)

Norbert Lechner studierte Literatur- und Filmwissenschaft in München (M.A.) und war als Hörfunkautor tätig. 1990 gründete er die KEVIN LEE Filmgesellschaft mbH. Sein Spielfilmdebüt „Wounded faces“ das er auch selbst produzierte, hatte 1991 auf den Hofer Filmtagen Premiere und kam 1992 ins Kino. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Drehbuchautor, ab 1998 mit der Spezialisierung auf Kinder- und Jugendfilm arbeitet er seit 2003 als Regisseur und Produzent mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendfilmen. Der Kinofilm TONI GOLDWASCHER war ein Überraschungserfolg im Kino mit über 100.000 Zuschauern. Die bayerische Tom Sawyer-Adaptation TOM UND HACKE gewann zahlreiche Preise, unter anderem den Preis des MDR-Rundfunkrates für das beste Drehbuch beim Deutschen Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ, den GILDE-Filmpreis und den Preis der deutschen Filmkritik als „Bester Kinderfilm“. Der Gewinnerfilm der Initiative „Der Besondere Kinderfilm“, „ENTE GUT! – Mädchen allein zu Haus“ feierte auf der Berlinale Premiere und startete 2016 im Kino.
Kevin Lee Film - Meike Birck
Zwischen uns die Mauer

DE 2019, 110 Min., FSK ab 6 Jahren , OV
Regie:
Norbert Lechner
Drehbuch:
Susanne Fülscher, Antonia Rothe-Liermann, Norbert Lechner
Besetzung:
Lea Freund, Tim Bülow, Fritz Karl, Leon Blaschke, Tillmann Depping
Kamera:
Bella Halben
Filmographie:

2019 Zwischen uns die Mauer
2016 Ente gut! Mädchen allein zu Haus
2012 Tom und Hacke
2007 Toni Goldwascher
1996 Die scharfen Verführer
1991 Wounded Faces
1985 Bauchwunde (Short)

Norbert Lechner studierte Literatur- und Filmwissenschaft in München (M.A.) und war als Hörfunkautor tätig. 1990 gründete er die KEVIN LEE Filmgesellschaft mbH. Sein Spielfilmdebüt „Wounded faces“ das er auch selbst produzierte, hatte 1991 auf den Hofer Filmtagen Premiere und kam 1992 ins Kino. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Drehbuchautor, ab 1998 mit der Spezialisierung auf Kinder- und Jugendfilm arbeitet er seit 2003 als Regisseur und Produzent mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendfilmen. Der Kinofilm TONI GOLDWASCHER war ein Überraschungserfolg im Kino mit über 100.000 Zuschauern. Die bayerische Tom Sawyer-Adaptation TOM UND HACKE gewann zahlreiche Preise, unter anderem den Preis des MDR-Rundfunkrates für das beste Drehbuch beim Deutschen Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ, den GILDE-Filmpreis und den Preis der deutschen Filmkritik als „Bester Kinderfilm“. Der Gewinnerfilm der Initiative „Der Besondere Kinderfilm“, „ENTE GUT! – Mädchen allein zu Haus“ feierte auf der Berlinale Premiere und startete 2016 im Kino.


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898