Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Wie Licht schmeckt

Wie Licht schmeckt








Land: D
Jahr: 2006
Länge: 88 Min.
Regie: Maurus vom Scheidt
Produktion: Sabine Lamby, Giulio Ricciarelli
Drehbuch: Stephan Knösel
Darsteller: Kirsten Block, Catrin Striebeck, Carlo Ljubek

Sektion: 7 Räume 7 Künste


Lukas hat Geburtstag und haut von zuhause ab in die Stadt... - aber nur für drei Tage. Gerade 14 geworden, zum ersten mal auf sich gestellt, entwickelt er eine ganz eigene, intensive Art alles zu erleben. Der leichtfüßige Ausflug nimmt aber schnell eine Wendung, als er Sonja begegnet. Sonja ist blind. Sonja ist drei Jahre älter. Und Sonjas Geschichte und ihre Art dem Leben zu begegnen, berühren und beeindrucken Lukas so sehr, dass seine kleine Reise eine ganz neue Richtung einschlägt - und ein Ziel bekommt.



31.07.2015 21:30 in Gasthof Schuster Hochstadt