1. Wir freuen uns auf unsere Ehrengäste 2017 – der Starregisseur István Szabó und die Ausnahmeschauspielerin Eva Mattes

  2. Der diesjährige Eröffnungsfilm MAUDIE, ein irisch-kanadischer Spielfilm von Aisling Walsh. Darstellerin Kari Matchett ist anwesend.

  3. Fokus Drehbuch bietet auch in diesem Jahr wieder spannende Inhalte und renommierte Filmemacher, u.a. mit Eva Mattes, Simon Verhoeven, Ute Wieland.

  4. Abendstimmung auf der legendären Festival-Dampferfahrt mit Open-Air-Kino und Prämierung des besten Kurzfilms

  5. Open-Air-Kino auf dem FSFF in Starnberg - laue Sommernächte laden ein zum Filmschauen unter Sternenhimmel

  6. Die FSFF-Dampferfahrt mit vielen Filmschaffenden findet heuer am 1. August 2017 statt. Erstmals mit Künstler-Performance und Versteigerung

  7. Wir freuen uns auf unsere Ehrengäste 2017 – der Starregisseur István Szabó und die Ausnahmeschauspielerin Eva Mattes

  8. Herrliche Stimmung beim Open Air Kino direkt am Ufer der Wörthsees - herausragende Filme inklusive

  9. Wieder ein buntes Rahmenprogramm beim FSFF 2017 mit Tanz, Musik, Performances, Ausstellungen

FILMGESPRÄCH AM SEE

30.07.2017

Filmgespräch am See mit István Szabó, Eva Mattes und Kai Wessel
Thema: "Am Rande der Gesellschaft"

Zum vierten Mal laden das Fünf-Seen-Filmfestival und die Akademie für Politische Bildung nach Tutzing ein zum „Filmgespräch am See“: Thema in diesem Jahr: „Am Rande der Gesellschaft“.

Gäste sind: der ungarische Regisseur István Szabó (u.a.: „Mephisto“, „Oberst Redl“, „Taking Sides – Der Fall Furtwängler“ und „Hinter der Tür“), die Schauspielerin Eva Mattes (u.a. bekannt durch ihre Zusammenarbeit mit Rainer Werner Fassbinder und ihre Rolle als „Tatort“-Kommissarin Klara Blum von 2002 bis 2016) und der Regisseur Kai Wessel („Nebel im August“).

Als Moderatorin ist vorgesehen die Redakteurin des BR-Kulturmagazins „Capriccio“, Sylvia Griss. Das Filmgespräch am See wird von ARD-alpha aufgezeichnet.

Ort und Zeit:
Akademie für Politische Bildung in Tutzing, Buchensee 1
Sonntag, den 30. Juli 2017 von 14.00 bis 16.00 Uhr (Sektempfang ab 13.30 Uhr im Rosengarten der Akademie)