19:00Seefeld Lounge: Das Mädchen Wa...
20:15Seefeld: A Month in Thailandia
21:00Seefeld Lounge: Das Mädchen Wa...

15:00FSFF 2013 Kinderkurzfilmwettbewerb
16:30Kauwboy
19:00Jackie, OmU
19:30Schlossberg: FSFF 2013 Eröffnu...
20:30Paulette
21:00Ummah - Unter Freunden
21:30Open Air: The Company You Keep
22:00Schlossberg: The Company You Keep


   

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

15 Uraufführungen und Deutschlandpremieren auf dem 7. Fünf Seen Filmfestival südlich von München

Das 7. Fünf Seen Filmfestival findet vom 24.07. bis 04.08.2013 statt und erweitert erneut seinen Stellenwert als Branchentreffpunkt. Mehr als 60 Filmschaffende aus dem In- und Ausland präsentieren 150 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Drei Weltpremieren, zwölf Deutschlandpremieren sowie zahlreiche Bayernpremieren zeugen von der steigenden Anerkennung des Festivals. Festivalleiter Matthias Helwig hält das Niveau des zweitgrößten Filmfestivals in Bayern gewohnt hoch und entwickelt es gleichzeitig stetig weiter.

Wichtiges Anliegen ist dabei der Austausch zwischen Publikum und Filmemachern. Aufgrund der hervorragenden Resonanz im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder die Reihe „Fokus Drehbuch“ für Diskussionsmöglichkeit mit Drehbuchautoren und den Young Generation Award für das junge Publikum. Neu ist die Reihe 7 Räume 7 Künste, das erste Auftragswerk des Fünf Seen Filmfestivals und die Partnerschaft mit dem MVV. Den Startschuss des Festivalreigens gibt die französische Erfolgskomödie PORTUGAL MON AMOUR bei der Festivaleröffnung am 24.7. um 19.30 Uhr in der Schlossberghalle Starnberg.

Premieren auf dem 7. FSFF (für Filme, Daten und Spielorte öffnen Sie bitte die Pressemitteilung als pdf):

Fünf Seen Filmfestival: Anziehungspunkt für Tausende und Markenzeichen weit über die Region hinaus. Seit sieben Jahren findet Ende Juli / Anfang August das Fünf Seen Filmfestival in einer der schönsten Landschaften Deutschlands statt. Schwerpunkt sind die Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Förderung des Filmnachwuchses und die Verankerung heutiger Filme in der Filmgeschichte (Retrospektive) und in der Gesellschaft (Horizonte). Nach nur fünf Jahren hat sich das FSFF zum zweitgrößten Filmfestival in Bayern entwickelt und findet auf zehn Leinwänden in den Spielstätten Starnberg, Herrsching, Schloss Seefeld, Weßling, Wörthsee und seit 2012 auch in Dießen am Ammersee statt. Im Jahr 2012 kamen zu den über 330 Vorstellungen fast 14.000 Besucher (zum Vergleich: 12.000 Besucher (2011), 10.000 Besucher (2010), 8.000 Besucher (2009), 6.500 Besucher (2008)). Das FSFF verdankt seine große Beliebtheit der ausgezeichneten Filmauswahl und der großflächigen Medienberichterstattung. Medienpartner sind Radio Bayern 2, Süddeutsche Zeitung und die Programmzeitschrift IN München. Die Bayerische Staatsregierung, der Bezirk Oberbayern, der Kreis Starnberg, die Stadt Starnberg, die Kreissparkasse München Starnberg, mixtvision und United Domains zählen zu den hochkarätigen Partnern des FSFF.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Konstantin Fritz
presse@fsff.de
T: +49 157 7385 4408

Pressemitteilung als pdf


Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed