Fünf Seen Filmfestival 2022

Tango im Kino: Ein Schuss in der Nacht

Die in Europa durch Milongas geprägte Tangowelt kennt nur in Ansätzen die musikalische Entwicklung des Tango im 21. Jahrhundert. Neue Tangos werden wenig gespielt, eher schon Neo- und NonTangos. Dagegen gibt es in Argentinien eine lebendige, kreative Szene mit einem eigenen künstlerischen Anspruch. Entsprechend gibt es Hunderte von Tangos, Walzern und Milongas, die seit 1995 komponiert wurden. Sie verarbeiten die Realitäten von heute und die musikalischen Einflüsse seit den 70er-Jahren. Tango von heute hat musikalisch betrachtet häufig Bezugspunkte zum Rock, zum Jazz, zur E-Musik und selbstverständlich zu Piazzolla.
Der komplett in Buenos Aires gedrehte Dokumentarfilm führt hinter die Kulissen der Albumproduktion A SHOT IN THE NIGHT und beschreibt die Philosophie, die der Studioarbeit vorausgeht, ohne gleichzeitig einen frischen Blick auf den aktuellen Tango zu verbergen. Zwölf Sänger schufen zwölf neue Lieder, alles zusammen aufgenommen an einem einzigen 5-stündigen Aufnahmetag.



Termine auf dem FSFF 2022

26.08.2022
19:00 in Seefeld
Tickets
27.08.2022
14:00 in Gauting
Tickets
Un Disparo en la noche

AR 2012, 175 Min., FSK ab 12 Jahren, OmeU
Regie:
Alejandro Diez
Drehbuch:
Alejandro Diez, Juan Seren
Besetzung:
Juan Seren, Dolores Solá, Víctor Hugo Morales, Miguel Suárez, Mariano González Calo, Julián Peralta, Daniel Melingo, Rodolfo Mederos, Walter
Kamera:
Alejandro Diez, Gustavo Bresciani, Yael Szmule, Pablo Guzmán, Martín Vilela, Eduardo Turri, Valeria Martino, Charly Lista, Luciana Cabeza
Filmographie:

2019 Ein Schuss in der Nacht 2
2012 Ein Schuss in der Nacht
2009 In the deep (Series)

Alejandro Diez ist seit 18 Jahren als Videograph und Dokumentarfilmemacher tätig. Er hat für viele wichtige Unternehmen gearbeitet, darunter: Time, Playboy TV (USA), Salida Productions (UK), Motsjo Tango Inc. (Kanada), The History Channel, A&E Television Network (Latam), Canal Encuentro, 100 bars productions und Storylab (Argentinien). 2019-2020 wurde in Argentinien, Kanada und den Vereinigten Staaten sein dritter Dokumentarfilm "A shot in the night 2" uraufgeführt, der die bedeutendsten Persönlichkeiten der neuen Tangoszene in Argentinien zusammenbringt. Derzeit arbeitet er an der Verbreitung des Films und startet ein neues Projekt mit der internationalen Stiftung "Dentistas Sobre Ruedas" (Spanien).
Un Disparo en la noche

AR 2012, 175 Min., FSK ab 12 Jahren , OmeU
Regie:
Alejandro Diez
Drehbuch:
Alejandro Diez, Juan Seren
Besetzung:
Juan Seren, Dolores Solá, Víctor Hugo Morales, Miguel Suárez, Mariano González Calo, Julián Peralta, Daniel Melingo, Rodolfo Mederos, Walter
Kamera:
Alejandro Diez, Gustavo Bresciani, Yael Szmule, Pablo Guzmán, Martín Vilela, Eduardo Turri, Valeria Martino, Charly Lista, Luciana Cabeza
Filmographie:

2019 Ein Schuss in der Nacht 2
2012 Ein Schuss in der Nacht
2009 In the deep (Series)

Alejandro Diez ist seit 18 Jahren als Videograph und Dokumentarfilmemacher tätig. Er hat für viele wichtige Unternehmen gearbeitet, darunter: Time, Playboy TV (USA), Salida Productions (UK), Motsjo Tango Inc. (Kanada), The History Channel, A&E Television Network (Latam), Canal Encuentro, 100 bars productions und Storylab (Argentinien). 2019-2020 wurde in Argentinien, Kanada und den Vereinigten Staaten sein dritter Dokumentarfilm "A shot in the night 2" uraufgeführt, der die bedeutendsten Persönlichkeiten der neuen Tangoszene in Argentinien zusammenbringt. Derzeit arbeitet er an der Verbreitung des Films und startet ein neues Projekt mit der internationalen Stiftung "Dentistas Sobre Ruedas" (Spanien).


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898