EINTAUCHEN UND AUFTAUCHEN!

Beim 16. Fünf Seen Filmfestival vom 24.08. bis 04.09.2022

Eintauchen in die Welt des Films und Auftauchen mit weiter reichenden und erfrischenden Bildern! Das 16. Fünf Seen Filmfestival (fsff) bietet 2022 vom 24. August bis 04. September die besten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme von den Festivals der Welt an. Im Fokus stehen an den Spielstätten Starnberg, Gauting, Schloss Seefeld und Weßling dabei der mitteleuropäische Film, der HORIZONTE-HUMAN-RIGHTS & KLIMA AWARD, das KINO DER KUNST, das Kurzfilmfestival und die mannigfaltigen Filmgespräche in sommerlicher Umgebung. Zu den insgesamt acht Wettbewerben werden zu jedem Film Gäste aus der Filmbranche erwartet, die mit dem Publikum auf Augenhöhe über die Inhalte und das Filmemachen diskutieren. Höhepunkt dieser Festival-Talks ist das FILMGESPRÄCH AM SEE (4. September 2022) in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

Die Eröffnung des 16. Fünf Seen Filmfestivals ist für den 24. August direkt am Starnberger See mit Blick auf die Alpen geplant. Neben den Filmprogrammen an den zwölf Festivaltagen gibt es ein außerordentliches Rahmenprogramm mit Live-Musik-Konzerten, Kulinarischem Kino und erstmals einem Cocktailabend. Höhepunkt ist wieder die beliebte Dampferfahrt über den Starnberger See mit Open-Air-Filmvorführungen im Schiff und auf dem Freiluftdeck. Als Termin ist der 28. August 2022 vorgemerkt.

Die Welt, die Gesellschaft, das Land und die Region sind in einem Wandel begriffen, der zum einen Teil unsicher macht, zum anderen aber zum Handeln auffordert. Das Fünf Seen Filmfestival begleitet diesen Wandel wie in den Vorjahren mit Filmen und Gesprächen. Neben dem HORIZONTE-HUMAN-RIGHTS AWARD ist ein Schwerpunkt die KINO & KLIMA-Reihe in Kooperation mit der unabhängigen, privaten Initiative unserklima.jetzt, welche die Besucher*innen des Fünf Seen Filmfestivals dazu einlädt, sich anhand des Mediums Film über die Aspekte des Klimawandels und der gesellschaftlichen Veränderungen zu informieren. Die Welt und ihre Ressourcen, die Demokratie und die Menschenrechte in ihrer deutlichen Gefährdung stehen im Mittelpunkt. Gerade deswegen richtet das 16. Fünf Seen Filmfestival den Fokus auch 2022 auf Länder, in denen die Demokratie und die Landeseinheit bedroht sind, nämlich TAIWAN und die südlichen Balkanstaaten NORDMAZEDONIEN, KOSOVO und ALBANIEN.

Das Fünfseenland, eine Kulturlandschaft zum Träumen – und Hintergrund für Einladungen an bedeutende Filmschaffende. In persönlicher und herzlicher Atmosphäre standen in den letzten Jahren auf dem blauen Teppich des Fünf Seen Filmfestivals die OSCAR-Preisträger*innen und Regisseur*innen Wim Wenders, Volker Schlöndorff, Armin Mueller-Stahl, István Szabó, Edgar Reitz, Doris Dörrie, Michael Verhoeven, Tom Tykwer, Caroline Link und Dominik Graf – um nur einige zu nennen. Bildgestalter wie Benedict Neuenfels und Michael Ballhaus erzählten aus ihrem Metier und Schauspieler*innen wie Martina Gedeck, Corinna Harfouch, Florian David Fitz, Josef Bierbichler, Lars Eidinger, Hannelore Elsner und viele andere hatten unvergessene Auftritte vor der atemberaubenden Kulisse der oberbayrischen Seen. 2022 wird diese Reihe mit weiteren Stars aus der Filmbranche fortgesetzt. Eine von ihnen wird den Hannelore-Elsner-Schauspielpreis erhalten, der zum vierten Mal, voraussichtlich am 28. August 2022, verliehen wird. Bisherige Preisträgerinnen waren Barbara Auer, Nina Hoss und Birgit Minichmayr.

Eintauchen in eine erfrischende Welt und Auftauchen mit neuen Gedanken und Inspirationen – auf dem 16. Fünf Seen Filmfestival vom 24. August bis 4. September 2022.

Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898