Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Chrieg

Chrieg OmeU








Land: CH
Jahr: 2015
Länge: 109 Min.
Regie: Simon Jaquemet
Produktion: Christian Davi, Thomas Thümena, Christof Neracher
Kamera: Lorenz Merz
Drehbuch: Simon Jaquemet
Darsteller: Ivana Nicolic, Ernst Sigrist, Livia S. Reinhard, John Leuppi, Sascha Gisler, Ste, Ella Rumpf, Benjamin Lutzke

Sektion: Wettbewerb: Perspektive Junges Kino


Ein reicher Vorort. Der Vater arbeitet hart, auch an sich selbst. Die Mutter sieht aus wie das Mutter-Urbild, voller Weichheit. Es gibt ein neues Baby. Matteo kommt mit allem nicht zurecht, bricht aus, will sich eingliedern und bricht wieder aus, wird in ein Erziehungscamp in den Alpen gesteckt - Chri-eg. Doch dort herrscht die Jugend. Der Alpler ist betrunken und die jungen Leute, ein Anführer, ein Migrant und ein als Junge verkleidetes Mädchen haben ihre eigenen, grausamen, hierarchischen Regeln. Anton, Dion und Ali nehmen Matteo in ihre Gang auf, fahren nachts gemeinsam in die Stadt und unternehmen fiebrige Trips voller Aggression und Gewalt. Es ist ihr Krieg (schweizerisch: Chrieg). Gegen die Erwachsenen. Gegen alle und alles.
Max Ophüls Preisbegründung: "Ein kraftvolles Erstlingswerk, das uns mit seiner Wucht, Klarheit und Authentizität auf Anhieb gepackt hat. Die Hauptfigur Matteo findet Identität und Geborgenheit, wo der Zuschauer sie am wenigsten erwartet.
Eine wütende Jugend, geprägt von hilflosen Eltern, erobert sich ihren Raum, in welchem sie nach eigenen Gesetzen ihren Sehnsüchten und Aggressionen freien Lauf lässt. Durch das kraftvolle Ineinandergreifen aller filmischen Mittel schaffen der Regisseur und sein Team großes Kino!"



02.08.2015
21:30 in Breitwand Schloß Seefeld
Tickets
03.08.2015
21:00 in Schloßberghalle Starnberg Saal 2
Tickets


Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed