Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Drifter

Drifter OmeU








Land: D/HU
Jahr: 2014
Länge: 72 Min.
Regie: Gábor Hörcher
Produktion: Gábor Hörcher
Kamera: Kristóf Becsey, Gábor Hörcher
Drehbuch: Gábor Hörcher

Sektion: Wettbewerb: Dokumentarfilm


Emotion pur.
Autos driften um die Kurven, Motoren heulen auf - Ricsi will Rennfahrer werden - vielleicht um damit sein problembeladenes Leben zu verlassen. Er will ausbrechen. Davonfahren. Rasen.
"Ärger" ist sein zweiter Vorname. Rastlos zieht er die Probleme an: er fährt ohne Führerschein, schwänzt die Schule, klaut und flüchtet vor der Polizei. Seine Eltern treibt er täglich in die Verzweiflung. Sein Vater hat hohe Erwartungen an Ricsi, verschwindet aber immer, wenn er wirklich die väterliche Verantwortung übernehmen sollte.
Portrait eines Teenagers im ländlichen Ungarn über fünf Jahre hinweg, der mit den Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens kämpft und wie viele Jugendliche in Europa ohne Halt durch die Kurven der Rennstrecke namens "Leben" driftet.



01.08.2015
19:00 in Schloßberghalle Starnberg Saal 2
Tickets
02.08.2015
19:00 in Breitwand Schloß Seefeld
Tickets


Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed